Voll im Trend: Die zweite Ladestation

21.10.2015 16:18 | Wartung und Technik

Voll im Trend bei Haushalten mit mehreren Stockwerken: die zweite Ladestation

 

Hier zum Beispiel die iRobot Home Base und Dockingstation

 

 

 

 

 

 

 

Beim Einsatz eines Staubsaugroboters in einem Haushalt mit mehreren Stockwerken merkt der versierte Anwender relativ schnell, dass eine gute Strategie gefragt ist will man den Vorteil der automatischen Reinigung im ganzen Haus genießen und nach Möglichkeit immer einen geladenen Helfer.

Die Herausforderung heißt: möglichst bequeme Reinigung und dabei sollte der Staubsaugroboter immer möglichst voll aufgeladen und einsatzbereit sein. Für einen spontanen Reinigungseinsatz beispielsweise.

In den letzten Wochen sehen wir verstärkt den Trend und die Nachfrage zu einer weiteren zweiten Ladestation.

HIer die NEATO Ladestaion im Beispiel

 

 

 

 

 

 

DIE LÖSUNG:

Das geht natürlich am einfachsten mit einer zweiten separaten Ladestation oder auch Home Base genannt.

 

DER VORTEIL:

Der grosse Vorteil ist: Sie haben immer einen geladenen und einsatzbereiten Helfer und können iihn sofort bei Bedarf den Boden reinigen lasssen.

Nach seinem Reinigungseinsatz fährt er wieder zurück an seine Ladestation und lädt seinen Akku wieder auf. Kommen Sie nach Hause haben Sie neben einer sauberen Wohnung oder sauberem Haus einen startklaren Saugroboter.

Immer mehr unserer Kunden sehen diesen Vorteil und sind bereits Besitzer einer weiteren Ladestation. 

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.